Pfalzstr. 16-16c

Neubau von vier Doppelhaushälften in Königsbrunn – alle Häuser sind verkauft. Das Grundstück befindet sich in der Pfalzstr. 16-16c in Königsbrunn. Jedes Haus verfügt über einen Hobbyraum im Kellergeschoss, welcher die Ausstattung eines Wohnraums aufweist, einen eigenen Gartenanteil, sowie eine Garage mit Stellplatz. Das Gebäude wird anhand eines Wärmedämmziegels errichtet, welcher neben guten Wärmeschutzeigenschaften, auch.

Hauptstraße / Zum Fuggerschloss

Das Grundstück befindet sich in der Hauptstraße Ecke Zum Fuggerschloss inmitten von Bergheim. Das Projekt umfasst den Neubau von 6 Doppelhaushälften, einem Zweifamilienhaus und drei Dreifamilienhäusern zum Kauf bzw. zur Vermietung. Die Wohnfläche des gesamten Projekts beläuft sich auf ca. 1.640 m². Jedes Haus und jede Ergeschoßwohnung verfügt über einen eigenen Gartenanteil. Die Stellplätze werden in einer gemeinschaftlichen Tiefgarage untergebracht, die großteils direkt über die Gebäude zu erreichen ist.

Haunstetter Str. 22c

Das Gebäude befindet sich in der Haunstetter Str. 22c in Königsbrunn. Das Projekt umfasst 9 Wohnungen mit einer Wohnfläche von 670 m². Alle Wohnungen sind stufen- bzw. schwellenlos anhand eines Aufzugs erreichbar. Die Stellplätze dieser Anlagen sind größtenteils in einer Tiefgarage untergebracht. Die Wohnungen wurden alle verkauft.

Pfalzstr. 14 / 14a

Die Doppelhaushälften mit Garagen befinden sich im Zentrum in Königsbrunn, in der Pfalzstr. 14 und 14a. Die Wohnfläche beider Gebäude beläuft sich auf ca. 225 m². Die Eingänge sind stufen- bzw. schwellenlos erreichbar. Um den Wohnkomfort und Raumluftqualität zu steigern, werden alle Räume mit einer Fußbodenheizung und einer Zentrallüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung ausgestattet.

Holzweg 2 – 6

Das Projekt umfasst 3 Wohngebäude mit jeweils 6 Mietwohnungen mit Garagen beziehungsweise oberirdischen Stellplätzen und befindet sich im Holzweg 2 – 6 in Mering. Die Wohnfläche der insgesamt 18 Einheiten umfasst ca. 1.240 m². Alle Wohnungen sind stufen- bzw. schwellenlos anhand eines Aufzugs erreichbar. Um den Wohnkomfort und Raumluftqualität zu steigern, werden alle Räume mit einer Fußbodenheizung und einer Zentrallüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung für jede Wohneinheit ausgestattet.

Göggingen 2

Das Gebäude befindet sich in der Bgm.-Miehle-Str. 59 – 61 ½ / Walther-Rathenau-Str. 2 in Augsburg – Göggingen, Nahe des Fußballstadions. Das Projekt umfasst 40 Mietwohnungen mit einer Wohnfläche von ca. 3.600 m². Die Stellplätze der Anlage sind in einer Tiefgarage untergebracht. Um die Energiekosten zu verringern, wurde das Objekt als Effizienzhaus 70 errichtet, was einen besonders niedrigen Heizenergiebedarf bedeutet. Um diese Anforderungen zu erfüllen, wurde ein Stein mit besonderen Wärmedämmeigenschaften verwendet. Die Belüftung der Wohnungen erfolgt über dezentrale Lüftungsgeräte mit Wärmerückgewinnung. Die Beheizung und Warmwasserversorgung der Wohnräume erfolgt anhand einer zentralen Heizungsanlage, bestehend aus einer Sole-Wärmepumpe mit Photovoltaikanlage, sowie einem Gas-Brennwertgerät.

Luidlstr. 6

Das Gebäude befindet sich in der Luidlstr. 6 inmitten von Mering. Das Projekt umfasst 6 Wohnungen mit einer Wohnfläche von ca. 460 m². Abstellmöglichkeiten der Fahrzeugen sind in Garagen und auf oberidischen Stellplätzen möglich. Alle Wohnungen wurden verkauft. Um die Energiekosten zu verringern, wurde das Objekt als Effizienzhaus 70 errichtet, was einen besonders niedrigen Heizenergiebedarf bedeutet. Um diese Anforderungen zu erfüllen, wurde ein Stein mit besonderen Wärmedämmeigenschaften verwendet. Die Belüftung der Wohnungen erfolgt über dezentrale Lüftungsgeräte mit Wärmerückgewinnung. Die Beheizung und Warmwasserversorgung der Wohnräume erfolgt anhand einer Sole-Wärmepumpe mit Photovoltaikanlage, sowie einem Gas-Brennwertgerät.

Paarangerweg 49-57/59-67

Die beiden bauglichen Gebäude befindet sich im Paarangerweg 49 – 57 und 59 – 67 in Mering. Das Projekt umfasst 2 x 18 Mietwohnungen mit einer Wohnfläche von je 1.450 m². Die Stellplätze dieser Anlagen sind in einer Tiefgarage untergebracht. Das Gebäude wurde anhand eines Wärmedämmziegels errichtet, welcher neben guten Wärmeschutzeigenschaften, auch erhöhte Schallschutzanforderungen aufweist. Um den Wohnkomfort und Raumluftqualität zu steigern, wurden alle Räume mit einer Fußbodenheizung und dezentralen Lüftungsgeräten mit Wärmerückgewinnung ausgestattet. Die Beheizung der Gebäude erfolgt durch ein Gas-Brennwertgerät.

Paarangerweg 69 – 71

Das Gebäude befindet sich im Paarangerweg 69 – 71 in Mering. Das Projekt umfasst 18 Wohnungen mit einer Wohnfläche von je 1.540 m². Die Stellplätze dieser Anlagen sind in einer Tiefgarage untergebracht. Die Wohnungen wurden alle verkauft. Um die Energiekosten zu verringern, wurde das Objekt als Effizienzhaus 70 errichtet, was einen besonders niedrigen Heizenergiebedarf bedeutet. Um diese Anforderungen zu erfüllen, wurde ein Stein mit besonderen Wärmedämmeigenschaften verwendet. Die Belüftung der Wohnungen erfolgt über dezentrale Lüftungsgeräte mit Wärmerückgewinnung. Die Beheizung und Warmwasserversorgung der Wohnräume erfolgt anhand einer zentralen Heizungsanlage, bestehend aus einer Sole-Wärmepumpe mit Photovoltaikanlage, sowie einem Gas-Brennwertgerät.

Göggingen 1

Das Gebäude befindet sich in der Bgm.-Miehle-Str. 36 – 42 / Josef-Felder-Str. 1 – 5a in Augsburg – Göggingen, Nahe des Fußballstadions. Das Projekt umfasst 63 Mietwohnungen mit einer Wohnfläche von ca. 4.930 m². Die Stellplätze der Anlage sind in einer Tiefgarage untergebracht. Um die Energiekosten zu verringern, wurde das Objekt mit einem Stein, der neben den guten Wärmeschutzeigenschaften, auch erhöhte Schallschutzanforderungen aufweist verwendet. Die Belüftung der Wohnungen erfolgt über dezentrale Lüftungsgeräte mit Wärmerückgewinnung. Die Beheizung und Warmwasserversorgung der Wohnräume erfolgt anhand einer zentralen Heizungsanlage, bestehend aus einem Blockheizkraftwerk, sowie einem Gas-Brennwertgerät. Durch das Kraftwerk können alle Wohnungen zusätzlich mit günstigem Stom versorgt werden.

Ahornweg/Paarangerweg

Das Projekt, aus verkauften und vermieteten Einheiten umfasst mehrere Bauabschnitte und befindet sich im Ahornweg und Paarangerweg. Zum einen wurden 54 Wohnungen in 12 Dreifamilienhäusern errichtet, zum anderen ein Gebäude mit 18 Wohneinheiten und Tiefgarage. Die Wohnfläche des gesamten Projekts umfasst ca. 4.100 m². Die Stellplätze der Anlage sind in einer Tiefgarage untergebracht. Um die Energiekosten zu verringern, wurde das Objekt als Effizienzhaus 70 errichtet, was einen besonders niedrigen Heizenergiebedarf bedeutet. Um diese Anforderungen zu erfüllen, wurde ein Stein mit besonderen Wärmedämmeigenschaften verwendet. Die Belüftung der Wohnungen erfolgt über dezentrale Lüftungsgeräte mit Wärmerückgewinnung. Die Wärmeversorgung aller Häuser erfolgt anhand einer zentralen Heizungsanlage, bestehend aus einem Blockheizkraftwerk mit Photovoltaikanlage, sowie einem Gas-Brennwertgerät. Durch das Kraftwerk können alle Wohnungen zusätzlich mit günstigem Stom versorgt werden.

Paarangerweg 21/23

Das Gebäude befindet sich im Paarangerweg 21 / 23 in Mering. Das Projekt umfasst 12 Mietwohnungen die eine Wohnfläche von 1.300 m² aufweisen. Die Stellplätze dieser Anlage sind in einer Tiefgarage untergebracht. Das Gebäude wurde anhand eines Wärmedämmziegels errichtet, welcher neben guten Wärmeschutzeigenschaften, auch erhöhte Schallschutzanforderungen aufweist. Um den Wohnkomfort und Raumluftqualität zu steigern, wurden alle Räume mit einer Fußbodenheizung und dezentralen Lüftungsgeräten mit Wärmerückgewinnung ausgestattet. Die Beheizung und Warmwasserversorgung der Wohnräume erfolgt anhand einer zentralen Heizungsanlage, bestehend aus einem Blockheizkraftwerk, sowie einem Gas-Brennwertgerät. Durch das Kraftwerk können alle Wohnungen zusätzlich mit günstigem Stom versorgt werden.

Pfalzstr. 16-16c

Neubau von vier Doppelhaushälften in Königsbrunn – alle Häuser sind verkauft. Das Grundstück befindet sich in der Pfalzstr. 16-16c in Königsbrunn. Jedes Haus verfügt über einen Hobbyraum im Kellergeschoss, welcher die Ausstattung eines Wohnraums aufweist, einen eigenen Gartenanteil, sowie eine Garage mit Stellplatz. Das Gebäude wird anhand eines Wärmedämmziegels errichtet, welcher neben guten Wärmeschutzeigenschaften, auch.

Hauptstraße / Zum Fuggerschloss

Das Grundstück befindet sich in der Hauptstraße Ecke Zum Fuggerschloss inmitten von Bergheim. Das Projekt umfasst den Neubau von 6 Doppelhaushälften, einem Zweifamilienhaus und drei Dreifamilienhäusern zum Kauf bzw. zur Vermietung. Die Wohnfläche des gesamten Projekts beläuft sich auf ca. 1.640 m². Jedes Haus und jede Ergeschoßwohnung verfügt über einen eigenen Gartenanteil. Die Stellplätze werden in einer gemeinschaftlichen Tiefgarage untergebracht, die großteils direkt über die Gebäude zu erreichen ist.

Haunstetter Str. 22c

Das Gebäude befindet sich in der Haunstetter Str. 22c in Königsbrunn. Das Projekt umfasst 9 Wohnungen mit einer Wohnfläche von 670 m². Alle Wohnungen sind stufen- bzw. schwellenlos anhand eines Aufzugs erreichbar. Die Stellplätze dieser Anlagen sind größtenteils in einer Tiefgarage untergebracht. Die Wohnungen wurden alle verkauft.

Pfalzstr. 14 / 14a

Die Doppelhaushälften mit Garagen befinden sich im Zentrum in Königsbrunn, in der Pfalzstr. 14 und 14a. Die Wohnfläche beider Gebäude beläuft sich auf ca. 225 m². Die Eingänge sind stufen- bzw. schwellenlos erreichbar. Um den Wohnkomfort und Raumluftqualität zu steigern, werden alle Räume mit einer Fußbodenheizung und einer Zentrallüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung ausgestattet.

Holzweg 2 – 6

Das Projekt umfasst 3 Wohngebäude mit jeweils 6 Mietwohnungen mit Garagen beziehungsweise oberirdischen Stellplätzen und befindet sich im Holzweg 2 – 6 in Mering. Die Wohnfläche der insgesamt 18 Einheiten umfasst ca. 1.240 m². Alle Wohnungen sind stufen- bzw. schwellenlos anhand eines Aufzugs erreichbar. Um den Wohnkomfort und Raumluftqualität zu steigern, werden alle Räume mit einer Fußbodenheizung und einer Zentrallüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung für jede Wohneinheit ausgestattet.

Göggingen 2

Das Gebäude befindet sich in der Bgm.-Miehle-Str. 59 – 61 ½ / Walther-Rathenau-Str. 2 in Augsburg – Göggingen, Nahe des Fußballstadions. Das Projekt umfasst 40 Mietwohnungen mit einer Wohnfläche von ca. 3.600 m². Die Stellplätze der Anlage sind in einer Tiefgarage untergebracht. Um die Energiekosten zu verringern, wurde das Objekt als Effizienzhaus 70 errichtet, was einen besonders niedrigen Heizenergiebedarf bedeutet. Um diese Anforderungen zu erfüllen, wurde ein Stein mit besonderen Wärmedämmeigenschaften verwendet. Die Belüftung der Wohnungen erfolgt über dezentrale Lüftungsgeräte mit Wärmerückgewinnung. Die Beheizung und Warmwasserversorgung der Wohnräume erfolgt anhand einer zentralen Heizungsanlage, bestehend aus einer Sole-Wärmepumpe mit Photovoltaikanlage, sowie einem Gas-Brennwertgerät.

Luidlstr. 6

Das Gebäude befindet sich in der Luidlstr. 6 inmitten von Mering. Das Projekt umfasst 6 Wohnungen mit einer Wohnfläche von ca. 460 m². Abstellmöglichkeiten der Fahrzeugen sind in Garagen und auf oberidischen Stellplätzen möglich. Alle Wohnungen wurden verkauft. Um die Energiekosten zu verringern, wurde das Objekt als Effizienzhaus 70 errichtet, was einen besonders niedrigen Heizenergiebedarf bedeutet. Um diese Anforderungen zu erfüllen, wurde ein Stein mit besonderen Wärmedämmeigenschaften verwendet. Die Belüftung der Wohnungen erfolgt über dezentrale Lüftungsgeräte mit Wärmerückgewinnung. Die Beheizung und Warmwasserversorgung der Wohnräume erfolgt anhand einer Sole-Wärmepumpe mit Photovoltaikanlage, sowie einem Gas-Brennwertgerät.

Paarangerweg 49-57/59-67

Die beiden bauglichen Gebäude befindet sich im Paarangerweg 49 – 57 und 59 – 67 in Mering. Das Projekt umfasst 2 x 18 Mietwohnungen mit einer Wohnfläche von je 1.450 m². Die Stellplätze dieser Anlagen sind in einer Tiefgarage untergebracht. Das Gebäude wurde anhand eines Wärmedämmziegels errichtet, welcher neben guten Wärmeschutzeigenschaften, auch erhöhte Schallschutzanforderungen aufweist. Um den Wohnkomfort und Raumluftqualität zu steigern, wurden alle Räume mit einer Fußbodenheizung und dezentralen Lüftungsgeräten mit Wärmerückgewinnung ausgestattet. Die Beheizung der Gebäude erfolgt durch ein Gas-Brennwertgerät.

Paarangerweg 69 – 71

Das Gebäude befindet sich im Paarangerweg 69 – 71 in Mering. Das Projekt umfasst 18 Wohnungen mit einer Wohnfläche von je 1.540 m². Die Stellplätze dieser Anlagen sind in einer Tiefgarage untergebracht. Die Wohnungen wurden alle verkauft. Um die Energiekosten zu verringern, wurde das Objekt als Effizienzhaus 70 errichtet, was einen besonders niedrigen Heizenergiebedarf bedeutet. Um diese Anforderungen zu erfüllen, wurde ein Stein mit besonderen Wärmedämmeigenschaften verwendet. Die Belüftung der Wohnungen erfolgt über dezentrale Lüftungsgeräte mit Wärmerückgewinnung. Die Beheizung und Warmwasserversorgung der Wohnräume erfolgt anhand einer zentralen Heizungsanlage, bestehend aus einer Sole-Wärmepumpe mit Photovoltaikanlage, sowie einem Gas-Brennwertgerät.

Göggingen 1

Das Gebäude befindet sich in der Bgm.-Miehle-Str. 36 – 42 / Josef-Felder-Str. 1 – 5a in Augsburg – Göggingen, Nahe des Fußballstadions. Das Projekt umfasst 63 Mietwohnungen mit einer Wohnfläche von ca. 4.930 m². Die Stellplätze der Anlage sind in einer Tiefgarage untergebracht. Um die Energiekosten zu verringern, wurde das Objekt mit einem Stein, der neben den guten Wärmeschutzeigenschaften, auch erhöhte Schallschutzanforderungen aufweist verwendet. Die Belüftung der Wohnungen erfolgt über dezentrale Lüftungsgeräte mit Wärmerückgewinnung. Die Beheizung und Warmwasserversorgung der Wohnräume erfolgt anhand einer zentralen Heizungsanlage, bestehend aus einem Blockheizkraftwerk, sowie einem Gas-Brennwertgerät. Durch das Kraftwerk können alle Wohnungen zusätzlich mit günstigem Stom versorgt werden.

Ahornweg/Paarangerweg

Das Projekt, aus verkauften und vermieteten Einheiten umfasst mehrere Bauabschnitte und befindet sich im Ahornweg und Paarangerweg. Zum einen wurden 54 Wohnungen in 12 Dreifamilienhäusern errichtet, zum anderen ein Gebäude mit 18 Wohneinheiten und Tiefgarage. Die Wohnfläche des gesamten Projekts umfasst ca. 4.100 m². Die Stellplätze der Anlage sind in einer Tiefgarage untergebracht. Um die Energiekosten zu verringern, wurde das Objekt als Effizienzhaus 70 errichtet, was einen besonders niedrigen Heizenergiebedarf bedeutet. Um diese Anforderungen zu erfüllen, wurde ein Stein mit besonderen Wärmedämmeigenschaften verwendet. Die Belüftung der Wohnungen erfolgt über dezentrale Lüftungsgeräte mit Wärmerückgewinnung. Die Wärmeversorgung aller Häuser erfolgt anhand einer zentralen Heizungsanlage, bestehend aus einem Blockheizkraftwerk mit Photovoltaikanlage, sowie einem Gas-Brennwertgerät. Durch das Kraftwerk können alle Wohnungen zusätzlich mit günstigem Stom versorgt werden.

Paarangerweg 21/23

Das Gebäude befindet sich im Paarangerweg 21 / 23 in Mering. Das Projekt umfasst 12 Mietwohnungen die eine Wohnfläche von 1.300 m² aufweisen. Die Stellplätze dieser Anlage sind in einer Tiefgarage untergebracht. Das Gebäude wurde anhand eines Wärmedämmziegels errichtet, welcher neben guten Wärmeschutzeigenschaften, auch erhöhte Schallschutzanforderungen aufweist. Um den Wohnkomfort und Raumluftqualität zu steigern, wurden alle Räume mit einer Fußbodenheizung und dezentralen Lüftungsgeräten mit Wärmerückgewinnung ausgestattet. Die Beheizung und Warmwasserversorgung der Wohnräume erfolgt anhand einer zentralen Heizungsanlage, bestehend aus einem Blockheizkraftwerk, sowie einem Gas-Brennwertgerät. Durch das Kraftwerk können alle Wohnungen zusätzlich mit günstigem Stom versorgt werden.

DEVELOPED WITH MODULE.OS BY MODULE22